Der gesamte Import- und Exportwert von China und einem Gürtel und einer Straße stieg um 13,2% in den ersten drei Quartalen

- Oct 29, 2018-

Auf einer vom Handelsministerium am 25. Oktober abgehaltenen Pressekonferenz sagte der Sprecher von Gao Feng, dass der gesamte Import- und Exportwert von China und "One Belt And One Road" -Ländern in den ersten drei Quartalen 6,08 Billionen Yuan betrage. das sind 13,2% mehr als im Vorjahr, 3,3 Prozentpunkte mehr als die Gesamtwachstumsrate des chinesischen Außenhandels im selben Zeitraum. Im Einzelnen erreichten die Exporte 3,38 Billionen Yuan, ein Plus von 7,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Importe beliefen sich auf 2,7 Billionen Yuan, ein Plus von 20,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

In Bezug auf die Investitionskooperation. In den ersten drei Quartalen investierten chinesische Unternehmen 10,78 Milliarden US-Dollar in nichtfinanzielle Direktinvestitionen in Ländern entlang des Gürtels und der Straße, ein Plus von 12,3 Prozent im Jahresvergleich. Ausländische Vertragsprojekte in Ländern entlang des Gürtels und der Straße haben einen Umsatz von 5,849 Milliarden US-Dollar erzielt, 18,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Bisher wurden in den Ländern entlang des Gürtels und der Straße 82 wirtschaftliche und handelspolitische Kooperationszonen eingerichtet.