Industrielle Investitionspläne wurden an vielen Orten veröffentlicht, mit dem Ziel der industriellen Optimierung und Modernisierung

- Aug 22, 2018-

Lokale stetige Investitionen fangen an zu steigen

Seit der zweiten Jahreshälfte beginnen lokale stetige Investitionen zu greifen. Reporter Kamm gefunden, dass viele auf industrielle Investitionen konzentrieren werden.

Am 18. August veröffentlichte die Provinzregierung von Guangdong den Aktionsplan zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung der industriellen Investitionen in Guangdong (2018-2020), der zufolge die Provinz eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von etwa 6% bei den industriellen Investitionen und etwa 12% bei der Industrie erreichen sollte industrielle Technologietransformation in den nächsten drei Jahren.

Guangdong hat deutlich gemacht, dass die Stärkung und Optimierung industrieller Investitionen ein wichtiger Weg ist, um die Dynamik der Entwicklung zu stärken und die Modernisierung der Industrie zu beschleunigen.

Am 16. August gab die Regierung der Provinz Liaoning den Plan heraus, den Bau des Projekts zu beschleunigen und die effektiven Investitionen auszuweiten. Der Plan sieht vor, dass die Anlageinvestitionen der Provinz von 2018 bis 2020 jährlich zweistellig wachsen werden. Bis zum Jahr 2020 wird der Anteil der Fertigungsinvestitionen in Sachanlagen deutlich erhöht.

Darüber hinaus haben Guangxi, Gansu und andere Orte ähnliche Aktionspläne. In Bezug auf die von den verschiedenen Regionen offengelegten Informationen betonen lokale Regierungen die Entwicklung von strategisch aufstrebenden Industrieprojekten und fortschrittlichen Fertigungsindustrien im Hinblick auf industrielle Investitionen.

Zum Beispiel schlägt der Aktionsplan der Provinz Guangdong vor, den Aufbau von strategischen aufstrebenden Industrien wie Informationstechnologie der neuen Generation, High-End-Geräteherstellung, grün und kohlenstoffarm, Biomedizin, digitale Wirtschaft, neue Materialien und Marine Wirtschaft zu beschleunigen als fortschrittliche Fertigung und traditionelle Industrien mit Vorteilen, mit dem Ziel, Investitionen von mehr als 150 Milliarden Yuan pro Jahr abzuschließen.

Guangxi hat sukzessive den Aktionsplan für Guangxis industrielle hochwertige Entwicklung (2018-2020) und den Fünf-Jahres-Aktionsplan für Guangxi fortschrittliche Ausrüstungs-Herstellungsstadt (Yulin) (2018-2022) herausgegeben. Im Hinblick auf die industrielle Entwicklung von hoher Qualität schlägt Guangxi vor, strategische aufstrebende Industrien durchzuführen, um die Entwicklungstätigkeit zu multiplizieren. Die neue Generation der Informationstechnologiebranche strebt bis zum Jahr 2020 einen Gesamtproduktionswert von 500 Milliarden Yuan an. Die biomedizinische Industrie und die neue Materialindustrie streben einen Gesamtproduktionswert von 100 Milliarden Yuan an.

"" Das Land könnte die langfristigen Kapitalinvestitionen in den High-Tech-Fertigungssektor weiter erhöhen, um sich gegen den Abwärtsdruck auf die traditionelle Industrie zu schützen. "" "sagte Li Chao, Chefmakroanalyst bei huatai securities.

Das industrielle Investitionswachstum hat sich in vielen Bereichen weiter verbessert

Seit der zweiten Jahreshälfte haben sich die industriellen Investitionen vor Ort generell verbessert. Nach den groben Statistiken der Shanghaier Zeitung, von Januar bis Juli, stiegen die industriellen Investitionen in Hunan, Hebei, Shanghai, Fujian und Yunnan um mehr als 10%, was höher war als die Gesamtwachstumsrate der lokalen Investitionen.

Industrieinvestitionen sind die Hauptantriebskraft für das Wachstum lokaler Investitionen. In der Provinz Hunan zum Beispiel stiegen die industriellen Investitionen von Januar bis Juli um 27% gegenüber dem ersten Halbjahr des Vorjahres um 4,1 Prozentpunkte. Die Industrie-Investitionen trugen nach Angaben des örtlichen Statistikamts 72,3% zum gesamten Investitionswachstum bei.

Im Einklang mit dem landesweiten Anstieg der Produktionsinvestitionen hat sich das Wachstum der Fertigungsinvestitionen in vielen Regionen deutlich beschleunigt. Zum Beispiel, in Orten wie Hunan und Fujian, wuchs die Produktion in der Zeit von Januar bis Juli um mehr als 20%.

Aus lokalen Daten geht hervor, dass die Investitionswachstumsrate von High-Tech-Fertigungs- und -Ausstattungsproduktion im selben Zeitraum viel höher ist als die von Anlageinvestitionen.

Xie Yaxuan, Chefmakroanalyst bei China Merchants Securities, sagte, die Verbesserung der Produktionsinvestitionen sei eng mit dem schnellen Wachstum der neuen Investitionsdynamik verbunden. In der zweiten Jahreshälfte wird sich eine aktivere Finanzpolitik auf die Senkung von Steuern und Gebühren für Klein- und Kleinstunternehmen und neue wirtschaftliche Faktoren konzentrieren. Die Fähigkeit neuer Triebkräfte des Wirtschaftswachstums, die Produktionsinvestitionen anzukurbeln, wird bei leichter Konjunktur weiter verbessert werden.