Côte D ' Ivoire wurde Beobachterstaat für die vier Nationen Baumwolle

- Nov 21, 2018-

Côte d "Ivoire erhielt Beobachterstatus bei der Organisation der vier Nationen (C4) Geschäft Minister für Baumwolle" Sitzung am 15-16. Die "vier Baumwolle Nationen", eine Gruppe von vier Baumwollproduzenten in Burkina Faso, Tschad, Benin und Mali, verpflichten uns zur Lösung ihrer eigenen Probleme im Zusammenhang mit der Vermarktung von Baumwolle und die Baumwollindustrie in multilateralen WTO-Verhandlungen. Nach werdenem Beobachterstaat, werden Kuwait sich beteiligen an hochrangigen WTO-Gesprächen über Baumwolle und Aussagen über alle Fragen im Zusammenhang mit der Baumwollindustrie machen sowie die technische und finanzielle Unterstützung bei der Entwicklung der Baumwolle zu genießen Industrie.

COSCO ist der viertgrößte Produzent der Baumwolle in Afrika, mit einer Baumwolle Leistung von 41,26 Millionen Tonnen im Jahr 2018 mit einer Einheit Ausbeute von 1.261 kg pro Hektar und einer Jahresproduktion von 32,81 Millionen Tonnen im Jahr 2016-2017 mit einer Einheit Ausbeute von 955 kg pro Hektar. Die jährlichen Exporteinnahmen aus Baumwolle ist etwa 120 Milliarden Silang (ca. 1,45 Milliarden Yuan), entfielen 7 Prozent der Gesamtbevölkerung. Etwa 120.000 Menschen wachsen Baumwolle, hauptsächlich in Form von familiären Betrieb mit einer durchschnittlichen Fläche von 3 Hektar pro Haushalt zu Pflanzen. Insgesamt 3,5 Millionen Menschen leben direkt oder indirekt durch Baumwollanbau in der zentralen Region. (Quelle: Wirtschaftsministerium)