Big Fiber Brewing neue Generation Textile Revolution

- Aug 30, 2018-

Revolutionäre Faser- und Textilherstellung in den Vereinigten Staaten

Das Nirvana der Webereiindustrie in den Vereinigten Staaten basiert auf dem klaren Verständnis des neuen Trends der Textilindustrie in den Vereinigten Staaten sowie der genauen Positionierung der Industrie. In der Tat haben innovative Produkte die US-Textilindustrie in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Wachstum geführt. Seit dem Finanz-Tsunami hat das Volumen seiner Textilindustrie nicht abgenommen, sondern zugenommen. Seit 2009 haben sowohl die Exporte als auch die Exporte zweistellige Wachstumsraten erreicht und werden zur neuen Kraft, das amerikanische Beschäftigungsproblem zu lösen.

Der Hauptunterschied zwischen revolutionären Fasern und Textilien besteht darin, dass es sich um eine intelligente Faser mit mehreren Materialien und mehreren Strukturen mit mehreren Funktionen handelt. Vor allem in den Vereinigten Staaten haben die digitale Revolution und die rasante Entwicklung der Technologie des Internets der Dinge in Kombination mit Textil- / Fasertechnologien eine bedeutende Industrie namens Smart Fabrics hervorgebracht.

Smart Fabric zur Überwachung der Uterusaktivität der Mutter

Neue revolutionäre Stoffe und Fasern sind eng mit den verschiedenen Bereichen der Volkswirtschaft verbunden, was zu einer großen Anzahl neuer Anwendungen führt. Die National Science Foundation der Vereinigten Staaten (NSF) und andere offizielle Organisationen haben spezielle Seminare organisiert, um 12 Hauptanwendungsbereiche zu definieren, darunter Landwirtschaft, Architektur, Landesverteidigung, Infrastruktur, Haushalt usw., wobei der verbreitete Trend der Anwendung neuer Textilien hervorgehoben wird und Faserprodukte.

Die Feldkleidung der US-Armee

Das revolutionäre Gewebe und der wichtige Wert der Faserforschung machen es zum Forschungs- und Entwicklungshotspot der berühmten amerikanischen Universitäten und Forschungsinstitute sowie zur Schlüsselstrategie der amerikanischen Regierungsbehörden. In der akademischen Welt hat das MIT Dutzende von Hochschulen und Unternehmen dazu gebracht, das AFFOA-Forschungszentrum für fortgeschrittene funktionelle Faserforschung (AFFOA) zu gründen, um Industrie-Universität-Forschungspartnerschaften im ganzen Land zu führen.

Darüber hinaus gibt es in den Vereinigten Staaten mehr offizielle Institutionen, darunter die Verteidigungsabteilung, das Handelsministerium und das Energieministerium.

Deutschlands zukünftiges Textilforschungsprogramm

Seit 2014 hat Deutschland eine nationale Strategie zur Aufwertung und Transformation der gesamten Textilindustrie mit dem Namen "future textil" -Projekt etabliert. Seine strategische Einschätzung ist, dass Textil keine traditionelle Industrie mehr ist, sondern eine neue Industrie, Produkte und Dienstleistungen, die auf neuen Materialien, Energieeinsparung, Umweltschutz und intelligenten Produkten basieren. Deutschland hat die Ausrichtung der Textilindustrie-Förderung deutlich gemacht: "Die Textilindustrie soll weiterhin zu einer der innovativsten und dynamischsten Industrien in Deutschland werden".

Einheimische Experten haben diese Informationen zum ersten Mal erfasst und das Konzept der "Big Fiber" international vorgestellt. Gegenwärtig beschleunigt sich der Prozess der intelligenten Faserforschung und -entwicklung und seiner Industrialisierung im In- und Ausland. Insbesondere haben einige Universitäten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen und damit verbundene Industrien und Unternehmen in China diesem neuen Bereich Aufmerksamkeit gewidmet und sich diesem gewidmet.