Der Unterschied zwischen Färben und Drucken von Maschinenteilen

- May 28, 2018-

Drucken ist ein Teil des Färbens, wenn also der Druck oder das Färben unter Verwendung des gleichen Farbstofftyps gewählt wird, sind die physikalischen und chemischen Eigenschaften des verwendeten chemischen Düngemittels ähnlich, die Auswahl der Farbstoffe, das Festkörperprinzip ist ebenfalls ähnlich, ebenso wie Farbstoffe auf den Fasern, die wie Stoff mit Routine verwendet werden sollen, sollte die ganze Farbechtheit haben, diese sind der Ausgangspunkt des Druckens und Färbens. Der Unterschied zwischen Färben und Drucken:

1, Färbelösung in der Regel ohne Verdickung Paste oder besuchen Sie ein paar Paste, die gedruckten Aufschlämmung Verdickung der in der Regel alle mehr Paste teilnehmen, um das Ausbluten der Speckle Generalisierung zu einem Muster zu vermeiden ist nicht klar oder Verzerrung und vermeiden Sie das Trocknen nach dem Druck Farbstoffwanderung.

2, Färben Farbstoff Konzentration ist nicht hoch, in der Regel Farbstoffe lösen das Problem ist nicht zu viel, so oft ohne Cosolvens, und gedruckte Paste Farbstoffkonzentration ist höher, und aufgrund der Paste Paste muss mehr zu tun, so wird schwierig sein, Farbstoff Angriff zu lösen , nehmen Sie so oft an Colösungsmittel teil. Beispiele sind Harnstoff, Alkohol, gelöstes Salz B usw.

3. Beim Färben (insbesondere beim Einweichen) hat das Gewebe eine lange Wirkungszeit im Färbebad, wodurch der Farbstoff vollständiger dispergiert und in die Faser eingeweicht werden kann, um den Färbeprozeß zu vervollständigen. Drucken, die Druckfarbe nach der Paste, um in den getrockneten Film, Polymerfilmschicht den Farbstoff auf die Faserdispersion zuzufügen, auf die Nachbearbeitung von Dampf-, Back-und andere Verfahren zur Verbesserung der Dispersionsrate von Farbstoff, um zu unterstützen mit Farbstoff mit Faser.

3. Beim Färben werden zwei verschiedene Arten von Farbstoffen selten für die Farbanpassung verwendet (eine Ausnahme wird beim Färben von Mischgeweben gemacht), während beim Drucken üblicherweise verschiedene Arten von Farbstoffen zum gemeinsamen Drucken verwendet werden, sogar mit Zellstoffdrucken. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Drucktechniken wie Entladungsdruck, Anti-Färbedruck und Anti-Druck-Druck, so dass sich die Planung der Drucktechnologie vom Färben unterscheidet.

4 haben Druck, Druckgewebe oder weiße, weiße Entladung Druckprodukte geflogen, so hat die Anfrage vor der Verarbeitung von Druckhalbzeugen eine ähnliche Anforderung für gebleichte Stoffhalbzeuge wie Weißgrad, wenig Färbetuch und halbfertige Dialoganfragen .

5. Die Halbzeuge aus gefärbtem Gewebe benötigen eine gute Kapillarwirkung, um das Einfärben und Eindringen von Farbstoffen in die Faser beim Färben zu erleichtern. Das Drucken und Trocknen erfolgt kontinuierlich in dem Prozess der Kalikoverarbeitung, normalerweise innerhalb von ein paar Sekunden nach dem Ende zusammen, und der Druck wird benötigt, um eine einheitliche Farbe, Klarheit, helle Linien und kontinuierliche Linien zu haben. daher, Anfrage Drucken zeigt Halbzeuge hat nicht nur eine bessere Kapillareffekt und sogar gemeinsame Anfrage, gute sofortige Kapillareffekt, so kann das Gewebe durch Kapillareffekt, im Moment des Druckens Druckmuster von gedruckten Paste "akzeptieren nach die Bestellung.