Auslandsinvestitionen-Abteilungsleiter des Ministeriums für Handel, sprach über die Situation der ausländischen Investitionen Absorption in China von Januar bis Juli 2018

- Aug 18, 2018-

Die wichtigsten Merkmale des Landes Absorption von ausländischem Kapital von Januar bis Juli 2018 sind wie folgt:

Neue Unternehmen genießen eine gute Dynamik und die tatsächliche Nutzung von ausländischem Kapital kontinuierlich gewachsen

Von Januar bis Juli, 35239 ausländisch investierte Unternehmen durch geschaffen worden bundesweit, bis 99,1 % über dem Vorjahr. Tatsächliche Nutzung ausländischen Kapitals erreicht 496,71 Milliarden Yuan bis 2,3 % gegenüber dem Vorjahr (Minus von 7,07 Milliarden uns US-Dollar, bis von 5,5 % gegenüber dem Vorjahr).

Im Juli 5.648 neue ausländisch investierte Unternehmen wurden eingerichtet bundesweit, 113,1 Prozent über dem Vorjahr. Tatsächliche Nutzung von Auslandskapital belief sich auf 50,42 Milliarden Yuan, um 14,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr ($ 7,75 Milliarden, um 19,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Der Hightech-Industrie weiterhin rasch wachsen und seine Struktur wurde weiter optimiert.

Die tatsächliche Nutzung von ausländischem Kapital im verarbeitenden Gewerbe war 1508,1 Milliarden Yuan, um 8,8 Prozent über dem Vorjahr, 30,4 Prozent. Tatsächliche Nutzung ausländischen Kapitals in Hightech-Branchen stieg um 7,5 Prozent über dem Vorjahr, 21,5 Prozent. Ausländische Investitionen in High-Tech-Produktion betrug 48,78 Milliarden Yuan, um 31 Prozent über dem Vorjahr. Unter ihnen, die Elektronik und Kommunikation Ausrüstung Herstellung, Computer und Büro Anlagenbau betrug die medizinische Geräte und Instrument Herstellung 40,3 Prozent, 63,7 Prozent und 149.2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, beziehungsweise. Tatsächliche Nutzung ausländischen Kapitals in der High-Tech-Dienstleistungsbranche ist 58,1 Milliarden Yuan.

(3) der pilot Free Trade Zone Wachstumsrate ist weit höher als die des ganzen Landes und die westliche Region unterhält einen Wachstumstrend

11 pilot Freihandelszonen, 5.186 neuen ausländischen finanzierten Unternehmen wurden gegründet, und die tatsächliche Nutzung von Auslandskapital war 65,84 Milliarden Yuan, um 30 Prozent über dem Vorjahr, 13,3 Prozent. Die tatsächliche Nutzung von ausländischem Kapital in der westlichen Region erreichten 31,91 Milliarden Yuan, um 14,5 Prozent über dem Vorjahr.

IV. Investitionen aus Quellen der Großinvestition in China genießt solide Dynamik

Von Januar bis Juli, die tatsächlichen Investitionen in Hong Kong, Singapur, Japan, Südkorea, den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Macau um 1,5 %, 23,5 %, 30,6 %, 36,5 %, 12 %, 86,1 % und 77,4 % gegenüber dem Vorjahr bzw. erhöht.

ASEANs tatsächlichen Investitionen in ausländischen Kapitals um 27,7 % gegenüber dem Vorjahr erhöht. Ein Gürtel und eine Straße Ländern um 29,8 % über dem Vorjahr stieg (Investment-Daten der oben genannten Länder/Regionen enthalten ihre Investitionen durch Freeport).