Thailands Baumwollexporte stiegen im ersten Halbjahr um 7,43 Prozent gegenüber dem Vorjahr

- Aug 18, 2018-

Thailand exportierte im ersten Halbjahr 2018 1,097 Millionen Tonnen Baumwolle, ein Plus von 7,43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der durchschnittliche Stückpreis für exportierte Baumwollgarne beträgt 3,185 US-Dollar / kg, was einem Anstieg von 0,12 US-Dollar pro kg im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Von den Exportregionen werden 97,94% des Baumwollgarns nach Asien exportiert, wobei der Großteil der Baumwollgarnexporte aus Thailand und einige nach Europa exportiert werden.

Thailand stützt sich hauptsächlich auf importierte Baumwolle, die jährlich etwa 300.000 bis 400.000 Tonnen importiert. Die Hauptrohstoffe des thailändischen Baumwollgarns sind amerikanische Baumwolle, indische Baumwolle und brasilianische Baumwolle sowie einige australische Baumwolle und Mali Baumwolle. Thailändische Baumwollgarn lokale Verdauung, vor allem kleine Exporte. Die größten Exporte von Thai-Baumwollgarn sind 8 ~ 25 Single-Kammgarn, gefolgt von 8 ~ 25 Single ungekämmten Garn und 8 oder weniger Single-Kammgarn.