One Belt And One Road bilden den Investitionsschwerpunkt Chinas Textilindustrie in Übersee

- Apr 16, 2019-


"One Belt And One Road" steht im Fokus der chinesischen Textilindustrie im Ausland



In den vergangenen fünf Jahren machte die Gesamtinvestition der chinesischen Textilindustrie in die Linie "One Belt And One Road" mehr als 80% der Gesamtinvestitionen in die globale Textilindustrie aus. Der Bau von "One Belt And One Road" eröffnet Chinas Textilindustrie neue Möglichkeiten, um "auszugehen".


Xu Yingxin, Vizepräsident des chinesischen Textilindustrieverbandes, sagte, die Textilindustrie sei eine Lebensunterhaltsindustrie für Länder und Regionen entlang des "One Belt And One Road", um die Industrialisierung zu fördern, nationalen Wohlstand zu schaffen und eine große Anzahl von Arbeitsplätzen bereitzustellen. Gürtel und Straße sind auch ein Schlüsselbereich für Chinas internationale Zusammenarbeit bei der Produktion von Textilproduktionskapazitäten.


Xu Yingxin sagte, dass China Textile die Verbindung zwischen der Textilindustrie und Ländern und Regionen entlang des "One Belt And One Road" stärken und die internationale Produktionskapazitätskooperation im Textilbereich, insbesondere den Bau von Kooperationsparks in Übersee, fördern werde.